Bildschirm tot, Social Media lebt

20 Apr

Gestern hat mein lieber Laptop-Display den Geist aufgegeben. Die Maschine selbst will ja, startet rasant auf und begrüsst mich mit der üblichen Windows-Melodie. Aber alles bleibt schwarz. Schwarz sehe ich auch beim Support: „Ersatzteil nicht kurzfristig verfügbar, Vor-Ort Service verzögert sich“, heisst es da. Das voraussichtliche Lieferdatum ist am 2. Mai. Gutes Timing so mitten in der Bachelorarbeit und ich registriere: Der Laptop ist für Studenten das wertvollste Hilfsmittel in unserer multimedialen Arbeitswelt. Frust, Frust, Frust! Aber nicht nur. Ein Blick auf das Zwischenresultat meiner Umfrage lässt mich jubeln. Deshalb hab ich mein kleines Notebook aus der Rumpelkammer befreit und teile euch freudig mit:

Schon über 20 Unternehmen haben meine Online-Umfrage vollständig ausgefüllt.

Ein tolles Zwischenresultat wenn man bedenkt, dass die Kriterien (10 PR-Videos in den letzten 2 Jahren online) nicht sehr viele Firmen in der Schweiz erfüllen können.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Die Umfrage läuft noch bis zum 4. Mai – weitere Teilnehmer sind herzlich willkommen. Wahrscheinlich nützt dieser Aufruf nicht sehr viel, da haben meine Dozenten recht: Mann muss die Unternehmen persönlich ansprechen. Daraus habe ich ein kleiner Experiment gemacht: Firmen wurden entweder per Mail oder öffentlich über verschiedene Social Media-Kanäle wie Twitter und Facebook zur Umfrage eingeladen. Fazit: In den sozialen Netzwerken fand ich eher und häufiger eine Antwort als im Posteingang. Spannend oder? 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: